Kämmen_2 - Kayabag Tibet-Terrier Zucht

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:



Dann wird der Hund auf die Seite gelegt und man beginnt nun mit dem eigentlichen Kämmen.

Das darf auf keinen Fall im trockenen Zustand gekämmt werden! Wir benutzen eine Sprühflasche mit einem Gemisch aus Wasser und Conditioner um das Fell zu befeuchten. Es gibt auch spezielle Sprays die dazu verwendet werden können.

Am besten ist, wenn man mit Abteilungen arbeitet, da sich die meisten Verfilzungen am Ansatz bilden und so ist man auch sicherer, dass man alle Haarpartien bearbeitet hat. Wer noch keine Übung im firsieren hat, benutzt dazu am besten einen Stielkamm.

Auf diese Weise kann man auch gleichzeitig die Haut auf Schuppen oder Parasitenbefall kontrollieren.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü