PLL - Kayabag Tibet-Terrier Zucht

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Tipps & Tricks > Gesundheit > Augen Krank


PLL (Linsenluxation)

Bei dieser Erkrankung lockert sich der Aufhängeapparat der Linse, so dass die Linse sich löst und sich dann frei im Augeninneren bewegt.

Die Linse liegt dann in der vorderen Augenkammer, oder senkt sich nach hinten in den Glaskörper ab.

Als Folge einer Linsenluxation entwickelt sich oft ein akutes Glaukom (Grüner Star). Das Auge schmerzt und tränt.

Das Sehvermögen kann nur erhalten werden, wenn die Linse so bald als möglich operativ entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt wird.

Ein schnelles Handeln ist hier unbedingt erforderlich, wenn das Sehvermögen gerettet werden soll !!!

Seit  2011 gibt es einen PLL-Gentest  für Tibet Terrier

   

Auf diesem Photo sieht man dass sich die Linse
aus ihrer Verankerung gelöst hat und als kugeliges
Gebilde hinter der Hornhaut zu erkennen ist.




Die Linse ist hier hinter der Pupille, in der hinteren Augenkammer nach unten verlagert. Man kann den grünlichen Spalt zwischen Pupille und leicht blau leuchtender Linse erkennen.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü